Newsticker 26.11.2013: STEREO Raumsonde zeigt ISON noch als intakten Kometen – täuscht dieser Eindruck?

Komet ISON, 26.11.2013, SecchiAktuelle ISON Aufnahmen der STEREO-A HI1-A Kamera zeigen scheinbar noch einen intakten Kometen. Trotzdem gewinnt der Komet nun weniger an Helligkeit als jetzt eigentlich zu erwarten wäre. Einige Experten halten es daher für möglich, dass seine Helligkeit nur noch aus einer reflektierenden Staubwolke kommt und der eigentliche Kern nicht mehr existiert. Bewiesen ist noch nichts. ISONs wahre Natur ist uns zu unbekannt und sein Verhalten könnte auch Ausruck seiner speziellen Beschaffenheit sein. In zwei Tagen durchläuft ISON seinen sonnenächsten Punkt. Taucht er danach wieder neben der Sonne auf oder verschwindet er womöglich ganz? – Daumen drücken schadet nicht.

Foto oben: Komet ISON und Komet Encke (darunter) nähern sich der Sonne (rechts außerhalb des Bildes), STEREO-A HI1-A Kamera, 2013/11/26 00:09:01, SECCHI
Und ein tolles VIDEO (SECCHI) gibts auch!

Nachtrag (19.00 Uhr): Matthew Knight (Kitt Peak) meldet gerade, dass ISON wieder einen Anstieg seiner Helligkeit verzeichnet und sich gut verhält (“ISON has been behaving nicely!”). Die letzten Daten sind erst 5 Stunden alt. Es besteht also noch Hoffnung….. ISON GO !!! :)

Nachtrag (19.56 Uhr): Die NASA äußert sich dahingehend, dass ISON einen guten bis normalen Eindruck hinterlässt. Diese Feststellung basiert auf den letzten STEREO Aufnahmen.

Nachtrag (22.00 Uhr): Die Wahrscheinlichkeit, dass ISON seinen sonnennächsten Punkt überstehen wird schätzt die NASA auf immerhin 30% ein. Die Kerngröße wird auf rund 1-1.2 km geschätzt. Die amerikanische Weltraumbehörde hält ein Überleben ISONs für möglich, auch wenn er in Teile zerfallen könnte oder es schon ist. Es bestehe weiterhin die Möglichkeit, dass er sich nicht ganz auflöst und ab dem 1. Dezember am Morgenhimmel bzw. Abendhimmel erscheint. Am 28. November kann man ISONs Periheldurchgang online verfolgen.

Es bleibt jedoch die bange Frage, wie dieser Abfall in ISONs Lichtkurve zustande kommt…..

Linktipp: Schlechtes Zeichen? Komet ISONs Gasproduktion sinkt und die Staubproduktion steigt

© Christian Preuß, 2013 - Impressum
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterCheck Our Feed