UP To ISON – Ein “echter” Komet weckt Begeisterung und macht Appetit auf mehr…

Erwachsene wie Kinder staunen über einen nachgebauten Kometenkern, (c) C. PreußDas war ein krönender und schöner Abschluss des ISON Kometenjahres 2013. Anlässlich einer viertägigen Silvesterfreizeit in der Jugendherberge Bad Honnef waren 122 Gäste Zeuge unserer Kometenpräsentation inklusive Nachbau eines echten und qualmenden Kometenkerns! In der Region war es 2013/14 sicherlich eines der größten Kometen-Events rund um ISON & Co.

Foto oben: Wann hat man schon einmal die Gelegenheit einen “echten” Kometenkern zu sehen? “Up To ISON” machte es möglich. (c) C. Preuß

Unter dem Motto “Up To ISON” hatte man das spezielle und mehrtägige Kometen-Silvesterprogramm für Familien und Einzelreisende frühzeitig geplant. Christian Preuß (SkyVoyage.de, Ison-Komet.de und Sternfreunde-Siebengebirge.de) arbeitete dabei eng mit der Jugendherberge in Bad Honnef zusammen. Schon früh in 2013 war das Event ausgebucht, das Interesse war riesengroß. Zwar konnten wir den Gästen den echten ISON leider nicht mehr am Himmel zeigen, da er sich mittlerweile in eine zu lichtschwache Staubwolke verwandelt hatte, doch entschädigten eine Wanderung über den Planetenweg, der Nachbau eines Kometenkerns aus Trockeneis bei -79° Celsius, ein Kometen-Gewinnspiel und eine Neujahrs-live-Beobachtung der Sonnenflecken die Gäste für die ausgefallene Beobachtung. Den eigenen Bericht über das Event finden Sie unter “Up To ISON” – Unser Kometen-Silvester-Programm weckt Begeisterung!

Kometen und Astronomie für Alle

Die erfolgreiche Veranstaltung hat gezeigt: Das Interesse und die Faszination der Menschen für astronomische Zusammenhänge ist groß. Der Komet ISON, die Kometen allgemein, die Planeten unseres Sonnensystems, Sterne, Gasnebel und Galaxien in den Tiefen des Alls warten nur darauf entdeckt zu werden. Viele Menschen, egal ob reifer oder jünger, möchten einfach mehr darüber erfahren. Gerade die Kinder und Jugendlichen zeigten eine riesige Neugier und Begeisterung für die vorgestellten Inhalte, die wir leicht verständlich erklärten, so dass auch der Spaß-Faktor nicht zu kurz kam. Die vielen positiven und ermutigenden Bewertungen zu dem Event sprechen eine deutliche Sprache. Und: Die Beobachtung durch ein eigenes Fernrohr bietet dazu ein authentisches und unmittelbares Naturerlebnis der besonderen Art. – Die Sonnenflecken einmal mit den eigenen Augen zu sehen war für viele Gäste der Silvesterfreizeit schließlich der krönende Abschluss und glückliche Start in das Neue Jahr 2014!

Der nächste und richtig helle Komet kommt bestimmt.
Weitere Veranstaltungen dieser Art, auch zu anderen astronomischen Themen, sollen in 2014 folgen. Neue Programme zur Erlebnis-Astronomie im Naturpark Siebengebirge finden sich zukünftig unter www.SkyVoyage.de

Linktipp: Das Video über den früheren Test des Kometenkernnachbaus

- Anzeige -

Sie möchten die Kometen, Planeten und Galaxien selbst beobachten, zeichnen und fotografieren? Mit den günstigen und hochwertigen Kometensets von Astroshop werden Sie selbst zur erfolgreichen Kometenjägerin oder zum erfolgreichen Kometenjäger! Die Kometensets für Hobby-Astronomen -

Das Jahr der Kometen, Werbebanner

© Christian Preuß, 2013 - Impressum
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterCheck Our Feed